Unser Verein

Verein

Förderung der Jugend, Sport & Erholung, Ausbildung

Die Berliner Gruppe der BSV

Die Berliner Gruppe der Baltischen Segler-Vereinigung wurde 1965 gegründet. Auf dem Grundstück am Wannsee befand sich bei der Übernahme eine als Bootsschuppen genutzte Norwegische Stabkirche, die um die Jahrhundertwende gebaut worden war. Reviere sind der Wannsee und die Havelgewässer, mit Mastlegen auch die Brandenburgischen Gewässer und die Mecklenburger Seenplatte. Von Berlin aus sind auf dem Wasserwege Nord- und Ostsee zu erreichen. Für ein erstes Kennenlernen empfehlen sich die Clubabende, die regelmäßig jeden ersten Donnerstag eines Monats ab 20.00 Uhr im Clubhaus am Wannsee stattfinden.

Die Jugend fördern

Besonderer Schwerpunkt liegt auf der Ausbildung und Förderung von Kindern und Jugendlichen. Dabei können wir auf ein tolles Trainer*innen-Team zählen

Sport & Erholung

Zweck der BSV ist die Förderung des Sports. Der Satzungszweck wird verwirklicht durch die Ausübung und Förderung des Segelsports in allen seinen Facetten, insbesondere Freizeitsegeln, Regattasport, see- und binnenwärtiges Fahrtensegeln, Segelsurfen, Eissegeln, Strandsegeln, Modellsegelsport sowie die dazu erforderlichen Vorkehrungen, Vorbereitungen und Einrichtungen.

Ausbildung

Wir bieten Ihnen an, das für Segelscheine notwendige Wissen gemeinsam mit anderen zu erlernen und sich auf verschiedene Prüfunngen vorzubereiten.

Angebote für Mitglieder

Verein

Förderung der Jugend, Sport & Erholung, Ausbildung

Für die Jüngsten

Im Jüngstenbereich steigen die Kinder mit etwa 7 Jahren in den Optimist ein und werden von den Trainern in ein bis zwei Jahren bis zum Jüngstensegelschein gebracht. Weitere Ausbildungsziele sind dann das schnelle Segeln mit erfolgreichem Einstieg ins Regattageschehen und Aufstieg in den Leistungsklassen. Durch die Kooperation mit dem Bezirk und anderen Vereinen ist es möglich, die Kinder ihren Leistungen und ihrem Anspruch entsprechend zu fördern und bis zu nationalen und internationalen Ranglisten- und Qualifikationsregatten zu begleiten bis zum Umstieg mit spätestens 15 Jahren in die Jugendbootsklassen. Das Training findet einmal die Woche, später zweimal die Woche ergänzt durch Regattateilnahmen statt. Im Winter werden die Kinder und Jugendlichen durch Segeltheorie und Hallensport weiter gebildet. Ansprechpartner für das Opti-Training ist Sören Wasserroth.

Jugendarbeit in der BSV

Die BSV-Jugendabteilung widmet sich der seglerischen Ausbildung von Kindern und Jugendlichen. Die Kinder- und Jugendausbildung reicht von der Grundausbildung bis zum Regattasport. Ein ehrenamtliches Trainer*innen-Team bietet Training in verschiedenen Leistungsstufen an, um die Kinder und Jugendlichen möglichst leistungshomogen zu fördern. Ergänzt wird das interne Trainingsangebot durch Vereinskooperationen und Angebote der Trainingsgemeinschaft Wannsee (TGW). Ansprechpartner für die Jugendarbeit der Gruppe Berlin ist Sören Wasserroth

Jugendsegeln

Nach dem Opti bietet der Verein je nach Ambition Breitensport- und Regattatrainingsangebote an in verschiedenen Ein- und Zweihand-Bootsklassen wie Laser, 420er, 505er und Schwertzugvogel. Auch hier finden Kooperationen mit den Bezirksgruppen (TGW) und anderen Vereinen statt, womit für jeden das passende Angebot gefunden werden kann. Das gemeinsame Segelerlebnis steht aber im Vordergrund und es werden neben den regelmäßigen Trainingsterminen auch Generationsübergreifende Projekte wie das zusammensegeln auf Kielbooten gepflegt. Da wir das alles ganz cool hinbekommen, haben wir bereits den Preis der Coolsten Segel Jugend des Berliner Seglerverband verliehen bekommen.

Regattasegeln

Für die Vereinsmitglieder werden in 14-tägigem Wechsel einerseits der Pokal der kühnen Segler (PdkS) und der Wannsee Kristall, andererseits der Samowar ausgesegelt. Der Pokal der kühnen Segler (PdkS), gestiftet von den drei ehemaligen Vizecommodores Manfred Hoffmann, Dr. Heinz Vortmann und Hartmut Walter, gilt als Wanderpokal. Nachdem er zwanzigmal ausgesegelt wurde, geht er in das Clubinventar über.

Vereinsleben

Jeden ersten Donnerstag findet im Clubhaus am Wannsee unser Clubabend statt. Es werden sowohl über aktuelle Entwicklungen berichtet als auch Reiseberichte, Lesungen, Liederabende veranstaltet. Besuchen Sie uns doch einmal! Die Termine finden Sie hier.

Werden Sie Mitglied!

Bewerber*innen um eine Mitgliedschaft in der BSV müssen einen schriftlichen Antrag auf Aufnahme bei der Ballottekommission stellen. Der Antrag muss durch zwei Mitglieder (Proponenten) befürwortet werden, die der BSV seit mindestens zwei Jahren als ordentliche Mitglieder angehört haben, bei Jugendlichen durch den Jugendwart. Aufnahmeanträge Jüngster und Jugendlicher bedürfen der schriftlichen Einwilligung eines gesetzlichen Vertreters.

Was Sie bei uns erwartet

Vereinsleben

Wir bieten ein freundliches Miteinander in einem Segelverein mit vielen engagierten Mitgliedern.

Terminkalender

Vereinsleben

Ob Clubabend, Ab- und Aufslippen, Arbeitsfeste, Maibowle oder Johanni-Feier — wir haben jedes Jahr viel vor.

Impressionen vom Segeln und Clubleben

Impressionen

Hier sehen Sie ein paar Eindrücke von Aktivitäten, Festen, Slippen u.v.m.

47

Jollen & Kielboote

1.878m2

Segelfläche

150+

Mitglieder

1.000

tolle Erlebnisse

Jeder Verein braucht eine Satzung. Hier ist unsere zum Nachlesen.

Unser Vorstand

Team

Alle Vereinsbelange in guten Händen

Johannes Broll

Vice Commodore

Maren Brehme & Benedict Pearson

Sportwart-Team

Sören Wasseroth

Jugendwart

Klaus Brehme

Schatzmeister

Blogs

Blogs

Hier berichten wir Verschiedenes, z.B. vom Jüngsten- und Jugendsegeln oder der Vereinsgeschichte